Smstools

Covid-19 in der Schule: wie man die SMS-Kommunikation am effizientesten einsetzt

Die Politik hat einschneidende Maßnahmen zur Bekämpfung der Infektionsgefahr in Schulen auf den Weg gebracht. Diese Maßnahmen reichen von richtigem Lüften bis hin zu Mundschutz im Klassenzimmer. Dennoch bleibt die Chance real, dass sich Covid-19 auch in Ihrer Schule manifestiert. Wie gehen Sie vor, wenn die Phase der Prävention vorbei ist und eine schnelle Kommunikation erforderlich ist? Wo fangen Sie an?


Der traditionelle Ansatz:
Viele Schulen pflegen immer noch einen traditionellen Ansatz. Zum Beispiel kommunizieren viele Schulen über ihre Schulsoftware (Informat, Smartschool oder Wisa) oder E-Mails an alle Betroffenen. Aber ist das effizient? Geht da nicht wertvolle Zeit verloren? Schließlich ist Schnelligkeit bei einer möglichen Corona-Infektion entscheidend. Wer weiß schon, wie viele andere Personen ein potenziell Infizierter noch sehen wird? Daher ist Schnelligkeit entscheidend, um eine weitere Ansteckung drastisch zu reduzieren.

Besserer Ansatz:
Da die Schüler angeben, dass sie die Schulsoftware nicht täglich überprüfen und eine herkömmliche E-Mail nicht die erforderliche Schnelligkeit und Entschlossenheit aufweist, geht in vielen Fällen wertvolle Zeit verloren. Eine Person, die möglicherweise mit Corona infiziert ist, sollte so schnell wie möglich davon erfahren. Nur so kann er verhindern, dass er die Infektion weiter verbreitet. Immerhin könnte dieser Schüler im Vereinsleben aktiv sein? Oder in einem Sportverein? Dann gewinnt die Ansteckungsrate an Geschwindigkeit. Das ist genau das, was Sie vermeiden wollen.

Deshalb empfiehlt Smstools, die SMS-Kommunikation in Ihre aktuelle Kommunikationsstrategie zu implementieren. Ein Smartphone ist in jedermanns Hand, besonders bei Schulkindern. Dies ist der beste Weg, sie zu erreichen. Eine Textnachricht wird in 99% der Fälle innerhalb von 15 Minuten gelesen. So können Sie sicher sein, dass Sie alle Beteiligten in kurzer Zeit erreicht haben. Über die Kurzmitteilung teilen Sie ihnen mit, dass sie sofort die Schulsoftware konsultieren sollen. Hier finden sie die neuen und detaillierten Maßnahmen. Ich kann Sie schon denken hören. Über 2 verschiedene Kommunikationskanäle kann ich niemals Zeit gewinnen. FEHLER. Lassen Sie es mich so formulieren:

Damit Ihre detaillierten Inhalte auch wirklich schnellstmöglich die richtigen Leute erreichen, arbeiten Sie am besten mit einem "Boten". In diesem Fall fungiert die SMS als schneller Bote, der den Empfänger darauf aufmerksam macht, dass sich an den Maßnahmen etwas geändert hat. Dies ist rein, weil nicht jeder Benachrichtigungen zulässt, wenn neue Inhalte in der Schulsoftware veröffentlicht werden oder täglich seine E-Mails checkt.

Wie gehe ich vor?
Ganz einfach. Wir von Smstools stellen Ihnen eine benutzerfreundliche Softwareplattform zur Verfügung, mit der Sie problemlos Textnachrichten versenden können. Außerdem können Sie ganz einfach selbst damit arbeiten. Möchten Sie lieber eine kurze Demonstration? Kein Problem, wir führen Sie, wo nötig!

Mit Smstools können Sie ganz einfach Ihre bestehenden Kontaktlisten hochladen und diese nutzen, um personalisierte Textnachrichten an eine große Gruppe zu versenden. Darüber hinaus können die Empfänger auch auf Ihre Nachrichten antworten, so dass Sie leicht in einen Dialog treten können. Außerdem zahlen Sie mit Smstools nur für die Nutzung. Keine Einführungskosten, keine Lizenzgebühren. Nur die ausgehenden Nachrichten werden berechnet. Das macht Smstools zur Software-Plattform Nr. 1, die man in Krisenzeiten zur Hand haben sollte. Mit Smstools schlafen Sie auf beiden Ohren.

SCHRITT 1
Erstellen Sie ein Konto.

SCHRITT 2
Importieren Sie Ihre Kontakte

SCHRITT 3
Verfassen Sie Ihre Nachricht.

SCHRITT 4
Wählen Sie einen Shortcode & erlauben Sie Antworten, falls nötig.
KOSTENLOSE TESTNACHRICHT AN SICH SELBST UND EINIGE KOLLEGEN

SCHRITT 5
Wählen Sie die Nachricht aus und bestimmen Sie die Empfänger.
Kaufen Sie Credits.
Versenden.


Fazit
So einfach ist das. Mit Smstools können Sie in Krisensituationen schnell kommunizieren. Wenn Sie die schnelle Textnachricht mit Bedacht einsetzen, ist sie eine mächtige Kommunikationswaffe. Nutzen Sie deshalb die SMS, um schnell zu sein und um Menschen über geänderte Maßnahmen oder Abläufe zu informieren. Halten Sie Ihre Nachricht per SMS immer kurz und bündig, aber lassen Sie die Mitarbeiter wissen, wo sie die detaillierten Informationen erhalten können. Spielen Sie die Stärken des jeweiligen Kommunikationskanals aus, nur dann erreichen Sie das gewünschte Ergebnis.


Möchten Sie es selbst einmal ausprobieren? Verschwenden Sie keine Zeit und erstellen Sie Ihr kostenloses Testkonto über den Button unten. Bis bald!
REGISTRIEREN

crisiscommunicatie sms-communicatie covid-19 scholen scholensoftware sms-softwarecrisiscommunicatie, sms-communicatie, covid-19, scholen, scholensoftware, sms-software
https://www.sms-tools.de/de/blog/27/covid-19-in-der-schule:-wie-man-die-sms-kommunikation-am-effizientesten-einsetzt Covid-19 op school: Hoe gebruik ik sms-communicatie het efficiëntst

Covid-19 in der Schule: wie man die SMS-Kommunikation am effizientesten einsetzt

Covid-19 in der Schule: wie man die SMS-Kommunikation am effizientesten einsetzt
Smstools
Verwenden Sie in Krisenzeiten einen schnellen und zuverlässigen Kommunikationskanal
5 aus 5 basierend auf 425 Benutzerbewertungen.
27 10027 27 10027
Toll, dass du da bist! Cookies? Lesen Sie unsere Privacy Policy. Annehmen
x